Seit über 20 Jahren steht dieses beeindruckende Kulturhaus bereits schon leer. Das große Highlight ist hier der große Ballsaal mit den Stuckelementen, aber auch abseits des Saals gibt es noch viele weitere interessante Motive. Beeindruckend, aber auch schade, dass so etwas Tolles verfällt und nicht mehr genutzt wird. Der Zahn der Zeit nagt auch bereits erheblich am Gebäude, es gibt viele Löcher in den Decken und Böden, teilweise herrscht Einsturzgefahr. Es gibt Pläne das Haus zu Wohnungen umzubauen und einen Teil abzureißen, aber ob dann daraus auch etwas wird bleibt fraglich...

Zurück