Die letzten Orte

Verlassenes Kulturhaus "Blumendecke"

Wie viele Leute in diesem verlassenen Kulturhaus wohl früher das Tanzbein geschwungen haben und wie viele Liter Bier und Schnaps über die Theken gingen...? Sicherlich konnte man in diesem Dorfgasthof so einige schöne Abende verbringen, heute ist das Licht aber für immer ausgeknipst...

Verlassene Wohnhäuser in der Fährmannstraße in Meißen

Es ist schon fast ein halbes Jahr her als diese Bilder in den verlassenen Wohn- und Geschäftshäusern der Meißner Fährmannstraße entstanden. Ein großer Dank geht dabei an David von Lichterspiel Meißen, der uns das in Mithilfe der Stadt Meißen überhaupt erst ermöglicht hat dort zu fotografieren.

Verlassener Gasthof mit Saal und kleiner Bühne

Früher gab es in fast jedem Dorf einen Gasthof, heute werden nur noch die wenigsten genutzt und so gibt es etliche Gasthäuser, die seit langer Zeit dem Verfall preisgegeben sind. So wie auch dieser kleine Gasthof mit einem sehr kleinem Saal und Bühne.

Verlassenes Ferienheim mit Schwimmbad

Mitten in einem kleinen Dorf auf dem Land liegt dieses ehemalige Ferienheim, das wahrscheinlich auch schon seit der Wende nicht mehr in Nutzung ist.

Verlassener Gasthof der bunten Fenster

Dieser Gasthof zählt zu meinen absoluten Highlights seit ich verlassene Orte fotografiere. Von außen würde man gar nicht erwarten, dass der Gasthof bereits so verfallen ist und bereits seit langer Zeit leersteht.

Villa "Mary Jane"

Diese Villa war mehr ein Zufallsfund, wir wussten nicht was uns im Inneren erwartet und wurden dann doch positiv überrascht. Das Treppenhaus und die verzierten Fenster sehen super aus, wobei auch diese Villa schon bessere Tage gesehen hat.

Verlassener Gasthof am Bahnhof mit Ballsaal

Zu diesem Gasthof findet man im Netz kaum Informationen, daher kann ich euch nicht sagen seit wann dieser Gasthof bereits schon leersteht. Mit Sicherheit schon sehr lange, denn außer dem Ballsaal gibt es nicht mehr viel zu sehen. Der Verfall ist schon sehr weit voran geschritten...

VEB Keramik - Verlassene Keramikfabrik

Wie so viele Betriebe stellte diese ehemalige Keramikfabrik ihren Betrieb nach der Wende ein. Bis dahin blickte man auf eine etwa 70-jährige Geschichte zurück, in der die Eigentümer des Betriebes immer wieder wechselten. Heute sind die Gebäude dem Verfall schutzlos ausgeliefert.

 

Architektur und Landschaften

Blick auf Reifferscheid in der Eifel
Blick auf Reifferscheid in der Eifel. Zwischen Kirche und dem Baum sieht man weit in der Ferne die Nürburg.

Diesmal ging unser Urlaub in den Südwesten von Deutschland, und zwar in die Eifel. Unser Ziel war die kleine Gemeinde Reifferscheid in der Nähe von Adenau, nur wenige Kilometer vom Nürburgring entfernt, der auch "Grüne Hölle" genannt wird und als längste und gefährlichste Rennstrecke der Welt gilt.

Blick zur Kaiserburg in Nürnberg
Blick zur Kaiserburg

Im Februar war ich in Nürnberg zu einem Fußballspiel und habe direkt die Gelegenheit genutzt mir einmal die Stadt anzusehen. Ich hatte nur 1 bis 2 Stunden Zeit und konnte daher nicht alles sehen, aber für einen guten ersten Einblick hat es gereicht.

Herzogstand in Bayern mit Walchensee

Der Walchensee und der Herzogstand (1.731 m) liegt in den bayerischen Voralpen und ist mittels einer Seilbahn und einem etwa halbstündigen Aufstieg sehr gut zu erreichen. Von dort hat man eine tolle Aussicht auf den Walchensee, die Alpen und den Kochelsee sowie das Flachland.

Kirche Fischbach in Bayern bei Bad Tölz

Ende Mai war ich mit ein paar Freunden im gemeinsamen Urlaub in Bayern. Unser Ziel war diesmal Rothenrain, was nur wenige Kilometer nördöstlich von Bad Tölz liegt und ein guter Ausgangspunkt für weitere Aktivitäten ist.