Dieser große und imposante Saal gehörte früher zu einem Werk, das vor allem Automobilien, Fahrräder und Maschinen herstellte. Außer der großen Halle ist der Rest des Komplexes zumindest als Lager noch in Nutzung. Der Einstieg in die Halle war diesmal etwas abenteuerlich und nicht ganz so einfach wie gedacht, da man sich nur durch eine kaputte Scheibe in der Eingangstür hindurchzwengen konnte… Aber gut, dafür hat es sich doch gelohnt. Die Halle ist aber dann auch fast das Einzige was richtig interessant ist.

Zurück