Diesen Gasthof, der seit geraumer Zeit nicht mehr bewirtschaftet wird, habe ich vor einer Weile besucht und fotografiert. Er besitzt noch einen netten Saal mit einer DDR-typischen Decke, die man wohl irgendwann mal dort eingezogen hat. Ansonsten gibt es noch ein paar Gasträume und auch noch jede Menge Gegenstände, die von der früheren Zeit, wo hier noch was los war, zeugen.

Etwa 2 Jahre später...

Ein bisschen mehr als 2 Jahre später stattete ich dem alten Gasthof nochmal einen Besuch ab und nahm noch weitere Eindrücke mit, u. a. auch von dem kleinen Kindergarten, der sich direkt nebenan befand, und von den zwei verlassenen Autos vor dem einstigen Gasthaus.

Zurück

Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei doch der Erste, wenn dir meine Bilder gefallen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.

Ich bin Philipp aus Meißen und fotografiere seit einigen Jahren hauptsächlich verlassene Orte - Orte, die heute nicht mehr genutzt werden, in Vergessenheit geraten sind und von der Natur allmählich zurückgeholt werden.

Dabei gibt es immer ein Motto: "Nimm nichts mit, außer Fotografien und hinterlasse nichts, außer Fußspuren!".

Neben den ganzen vergessenen Orten zeige ich auch gelegentlich Bilder von meinen Reisen und Touren, abseits von Verfall und Leerstand.