Villa Türmchen, so habe ich sie jetzt mal genannt, macht einen traurigen Eindruck daher. Einst eine prächtige Villa, verkommt sie heute zunehmends und ist kaum noch zu retten. Erbaut wurde die Villa vom Gründer der einstigen Kinderwagenfabrik, der bis zu seinem Tod im Jahre 1930 dort lebte. Zu DDR-Zeiten wurde die Villa dann für verschiedene Tanzgruppen, Vereine und Veranstaltungen sowie als Gaststätte mit Saal, Bar und Jägerzimmer genutzt. Der große Park rings um das Anwesen wurde ebenfalls für Feierlichkeiten genutzt. Nach der Wende versuchte die Gründer-Familie noch das Haus auf Vordermann zu bringen, was schlussendlich nicht gelang und das Haus verkaufte. Seitdem ist es dem Verfall schutzlos preisgegeben. So interessant die Villa von außen auch aussieht, so interessant ist sie von innen gar nicht. Der Verfall und die Zerstörung ist sehr groß, es gab kaum interessante Motive. Die Außenansicht hat mir gefallen und man sieht zumindest noch zum Teil anhand von den Decken und Wänden wie prächtig die Villa mal ausgesehen haben muss…

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, kann mich gern bei Ko-Fi unterstützen: Bring mich dahin!

Kommentare

Kommentar von jensemann |

HI Icke wollte mal wissen wo dieses prächtige Bauwerk liegt ?!! Ist es noch zu haben ?

Antwort von Philipp Seibt

Du hast eine Mail. Solange es das Gebäude noch gibt, schreibe ich es hier aber nicht öffentlich wo es sich genau befindet.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.
Altes Leipziger Stadtbad
Ballhaus Butzwist
Ballsaal auf der Kippe
Ballsaal Sandkorn
Diskothek Tanztempel
Erholungsheim der Bahn
FDGB Mooskombinat
FDGB-Erholungsheim am Berg
Gasthaus Berger
Gasthaus zum Kranich
Gasthof Altes Lager
Gasthof am Bahnhof
Gasthof der Autowracks
Gasthof der Masken
Gasthof der Pioniere
Gasthof des Künstlers
Gasthof Gärtitz
Gasthof Rustikal
Gasthof Schräglage
Gasthof zum bunten Saal
Gasthof zum Dschungel-Saal
Gasthof zum Quadrat
Gasthof zur Fichte
Gasthof zur Wirtin
Gaststätte am See
Hotel Atlantis
Hotel Auerbach/Erz.
Hotel Hexentanz
Hotel Moos & Schimmel
Kulturhaus 40 Jahre DDR
Kulturhaus Blumendecke
Kulturhaus der AWD Radebeul
Kulturhaus der Farben
Kulturhaus Goldene Sonne
Kulturhaus Sport frei!
Kurhaus am Kristallsee
Pension mit Ausblick
Alte Molkerei in Meißen
Bergbrauerei Großenhain
Brauerei Löwe
Industrial Dancefloor
Kraftwerk Plessa
Laborgebäude L.
Lederfabrik C.
Möbelhaus
Pappenfabrik
Schuhfabrik R.
Textildruckerei G.
Textilwerk Turbine
Tonwarenfabrik Germania
VEB Bodenbelag
VEB Büromaschinen
VEB Keramik
VEB Landmaschinen
VEB Maschinenbau
VEB Sägespäne
VEB Steinkohle
Haus der Großeltern
Herrenhaus an der Kirche
Vierseitenhof L.
Villa "Mary Jane"
Villa am Bahnhof
Villa Bismarck
Villa Türmchen
Villa Wonka
Das alte Rittergut
Kirche P.
Kirchen-Ruine von Z.
Schloss Holzmichl
Schloss T.

Ähnliche Beiträge

Ich bin Philipp aus Meißen und fotografiere seit einigen Jahren verlassene Orte. Verwitterte Mauern, zerbrochene Fenster und verblasste Erinnerungen - diese Orte erzählen Geschichten von einer vergangenen Zeit. Mich fasziniert die morbide Schönheit dieser Orte und die Spuren der Zeit, die sie tragen.

Mit meiner Kamera halte ich diese vergessenen Momente fest und bewahre sie vor dem Vergessen. Dabei gibt es immer ein Motto: "Nimm nichts mit, außer Fotografien und hinterlasse nichts, außer Fußspuren!".

Neben den Lost Places zeige ich auch gelegentlich Bilder von meinen Reisen und Touren, die mich an neue und aufregende Orte führen.