Diese Villa war mehr ein Zufallsfund, wir wussten nicht was uns im Inneren erwartet und wurden dann doch positiv überrascht. Das Treppenhaus und die verzierten Fenster sehen super aus, wobei auch diese Villa schon bessere Tage gesehen hat, so ist z. B. der Kronleuchter verschwunden und auf älteren Bildern sieht alles noch ordentlicher aus.

Die Villa gehörte mal einem Unternehmer, außerdem war hier wohl mal ein Kinderheim untergebracht. Zuletzt war es in den Schlagzeilen wegen eines Polizeieinsatzes, seitdem steht es auch leer.

Zurück

Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei doch der Erste, wenn dir meine Bilder gefallen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 3.

Ich bin Philipp aus Meißen und fotografiere seit einigen Jahren hauptsächlich verlassene Orte - Orte, die heute nicht mehr genutzt werden, in Vergessenheit geraten sind und von der Natur allmählich zurückgeholt werden.

Dabei gibt es immer ein Motto: "Nimm nichts mit, außer Fotografien und hinterlasse nichts, außer Fußspuren!".

Neben den ganzen vergessenen Orten zeige ich auch gelegentlich Bilder von meinen Reisen und Touren, abseits von Verfall und Leerstand.