Seit über 20 Jahren steht dieses beeindruckende Kulturhaus bereits schon leer. Das große Highlight ist hier der große Ballsaal mit den Stuckelementen, aber auch abseits des Saals gibt es noch viele weitere interessante Motive. Beeindruckend, aber auch schade, dass so etwas Tolles verfällt und nicht mehr genutzt wird. Der Zahn der Zeit nagt auch bereits erheblich am Gebäude, es gibt viele Löcher in den Decken und Böden, teilweise herrscht Einsturzgefahr. Es gibt Pläne das Haus zu Wohnungen umzubauen und einen Teil abzureißen, aber ob dann daraus auch etwas wird bleibt fraglich...

Zurück

Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei doch der Erste, wenn dir meine Bilder gefallen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.

Ich bin Philipp aus Meißen und fotografiere seit einigen Jahren hauptsächlich verlassene Orte - Orte, die heute nicht mehr genutzt werden, in Vergessenheit geraten sind und von der Natur allmählich zurückgeholt werden.

Dabei gibt es immer ein Motto: "Nimm nichts mit, außer Fotografien und hinterlasse nichts, außer Fußspuren!".

Neben den ganzen vergessenen Orten zeige ich auch gelegentlich Bilder von meinen Reisen und Touren, abseits von Verfall und Leerstand.