Heute zeige ich euch meine letzten Bilder aus der Tour vom 4. Februar dieses Jahres aus der Villa Wonka. In der Gegend ist das Gebäude schon recht bekannt und hat seine besten Tage mittlerweile auch schon hinter sich. Das Treppenhaus ist noch ein schönes Motiv, ansonsten gibt es nicht allzuviel zu sehen. Vor allem die oberen Etagen und die Treppe sind schon recht marode, also Vorsicht! Übrigens hat das Gebäude wohl vor nicht all zu langer Zeit ein neues Dach bekommen, ansonsten hat sich dort noch nichts getan.

Zurück

Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei doch der Erste, wenn dir meine Bilder gefallen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.

Ich bin Philipp aus Meißen und fotografiere seit einigen Jahren hauptsächlich verlassene Orte - Orte, die heute nicht mehr genutzt werden, in Vergessenheit geraten sind und von der Natur allmählich zurückgeholt werden.

Dabei gibt es immer ein Motto: "Nimm nichts mit, außer Fotografien und hinterlasse nichts, außer Fußspuren!".

Neben den ganzen vergessenen Orten zeige ich auch gelegentlich Bilder von meinen Reisen und Touren, abseits von Verfall und Leerstand.