Dieser Gasthof besticht durch seinen extrem bunten und ausgefallenen Saal. Leider ist der Saal auch wirklich das einzig Sehenswerte in diesem ehemaligen Gasthaus, da der Rest des Gebäudes vermüllt und zerstört ist. Noch nie war ich bei einer Location so schnell durch. Wenn man aber mal in der Nähe ist kann man den Saal durchaus mal mitnehmen, ein oder zwei Fotos ist er immerhin wert.

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, kann mich gern bei Ko-Fi unterstützen: Bring mich dahin!

Zurück

Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei doch der Erste, wenn dir meine Bilder gefallen.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?

Ähnliche Beiträge

Ich bin Philipp aus Meißen und fotografiere seit einigen Jahren hauptsächlich verlassene Orte - Orte, die heute nicht mehr genutzt werden, in Vergessenheit geraten sind und von der Natur allmählich zurückgeholt werden.

Dabei gibt es immer ein Motto: "Nimm nichts mit, außer Fotografien und hinterlasse nichts, außer Fußspuren!".

Neben den ganzen vergessenen Orten zeige ich auch gelegentlich Bilder von meinen Reisen und Touren, abseits von Verfall und Leerstand.

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, kann mich gern bei Ko-Fi unterstützen: Bring mich dahin!