Das Krankenhaus wurde 1998 geschlossen, da damals eine neue größere und modernere Klinik gebaut wurde. Die Geschichte geht bis auf das Jahr 1862 zurück, da stand hier ein sogenanntes Versorg- und Korrektionshaus für Kranke und arbeitsscheue Personen. Das Gebäude, so wie es jetzt dasteht, wurde 1880 erbaut und in den Jahren 1899 und 1913 noch um weitere Flügelanbauten erweitert. Das jetzt bereits über 20 Jahre leerstehende Gebäude wurde bereits öfter Opfer für Vandalismus und ungebetene Gäste, so auch im letzten Jahr 2014 als fast der komplette Dachstuhl durch Brandstiftung in Flammen stand und es so stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Stand Oktober 2021: In Zukunft sollen hier etwa 90 Wohnungen entstehen, die Anbauten werden derzeit bereits abgerissen.

Bilder von Mai 2021:

Bilder von Dezember 2015:

Zurück

Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei doch der Erste, wenn dir meine Bilder gefallen.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

Ich bin Philipp aus Meißen und fotografiere seit einigen Jahren hauptsächlich verlassene Orte - Orte, die heute nicht mehr genutzt werden, in Vergessenheit geraten sind und von der Natur allmählich zurückgeholt werden.

Dabei gibt es immer ein Motto: "Nimm nichts mit, außer Fotografien und hinterlasse nichts, außer Fußspuren!".

Neben den ganzen vergessenen Orten zeige ich auch gelegentlich Bilder von meinen Reisen und Touren, abseits von Verfall und Leerstand.