Vor einigen Wochen war ich in der Sächischen Schweiz unterwegs. Ich bin von Dresden aus mit der S-Bahn zum Kurort Rathen gefahren um anschließend die Fähre zum anderen Elbufer zu nehmen. Danach folgt der Anstieg zur Bastei, wo man doch ganz schön ins Schwitzen kommt, aber es lohnt sich allemal. Natürlich hat man die Basteibrücke auf Bildern schon oft gesehen, aber mindestens einmal sollte man mal dort gewesen sein.

Zurück

Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei doch der Erste, wenn dir meine Bilder gefallen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.

Ich bin Philipp aus Meißen und fotografiere seit einigen Jahren hauptsächlich verlassene Orte - Orte, die heute nicht mehr genutzt werden, in Vergessenheit geraten sind und von der Natur allmählich zurückgeholt werden.

Dabei gibt es immer ein Motto: "Nimm nichts mit, außer Fotografien und hinterlasse nichts, außer Fußspuren!".

Neben den ganzen vergessenen Orten zeige ich auch gelegentlich Bilder von meinen Reisen und Touren, abseits von Verfall und Leerstand.